Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus von Wermelskirchen-Neuenhaus und Burscheid-Hilgen

Gottesdienst zum Reformationstag

Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Stephanus-Gemeindezentrum am Reformationstag, dem 31. Oktober 2022, um 19 Uhr. Den Gottesdienst hält Pfarrer i.R. Sticherling. Der vorgeschlagene Predigttest steht bei Psalm 46.

Der Spruch zum Reformationstag steht bei 1. Korinther 3 Vers 11: Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

Die Kollekten im Gottesdienst sind zu gleichen Teilen für die Telefonseelsorge und für das Gustav-Adolf-Werk bestimmt.

Gustav-Adolf-Werk Rheinland: Sozialdiakonie und Inklusion

Mit der heutigen Kollekte unterstützt das Gustav-Adolf-Werk, das Diasporawerk der evangelischen Kirche, neben vielen anderen Projekten auch das der Evangelischen
Kirche am La Plata.

Das sozialdiakonische Werk „Barrio Borro“ leistet unschätzbare Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien im Armutsviertel von Montevideo, Uruguay. Wegen politischer und wirtschaftlicher Missstände bleibt den Menschen dort oft der Schulbesuch verwehrt. Hier hilft „Barrio Borro“ mit Angeboten im Bereich Schulbildung und Alltagshilfen. Das Werk genießt eine hohe Akzeptanz bei der Bevölkerung, die die Chancen, die sich dort bieten, dankbar ergreift.

Eine Ausnahmestellung nimmt das Werk ein, weil es sich auch um Menschen mit Behinderung kümmert. Dementsprechend müssen die Räumlichkeiten eingerichtet werden.

www.gustav-adolf-werk.de/landeskirchliche-kollekten-rheinland.html