Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus

Gottesdienst am Altjahrsabend mit Abendmahl

Am Altjahrsabend das Jahr 2021 zurück in Gottes Hände legen. Hierzu bietet dieser Gottesdienst die Möglichkeit. Den Gottesdienst hält Pfarrer i.R. Sticherling. Der vorgeschlagene Predigttext ist Römer 8, Vers 31b–39. Wir feiern in diesem Gottesdienst das heilige Abendmahl.

Der Spruch zum Altjahrsabend steht bei Psalm 31 Vers16a: Meine Zeit steht in deinen Händen.

Der Gottesdienst wird als LIVESTREAM über unseren YouTube-Kanal übertragen:

Hier klicken: //www.youtube.com/c/EvKirchengemeindeHilgenNeuenhaus

Die Kollekten im Gottesdienst sind für die Arbeit von Kerstin Abbas in Peru und die Verbreitung des Evangeliums in der Welt bestimmt.

Mit der heutigen Kollekte unterstützen Sie zwei Bereiche der Verbreitung des Evangeliums

Vereinte Evangelische Mission: Afrika und Asien:Afrika und Asien: Schule ist Leben

Als Vereinte Evangelische Mission unterstützen wir kirchliche Schulen der VEM-Gemeinschaft und ermöglichen Kindern eine gute Entwicklung in einem sicheren Umfeld.

Kinder in Afrika und Asien wollen in die Schule gehen. Denn Schule bedeutet für sie viel mehr als Rechnen und Schreiben. Gemeinsam mit den Mitgliedskirchen fördern wir Bildung und statten Schulen mit Tischen, Stühlen und sanitären Einrichtungen aus, damit Kinder sich wohlfühlen können. Wir ermöglichen eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung für die Lehrkräfte. Oft können Familien das Schulgeld, die Schuluniform oder Bücher, Hefte und Stifte nicht bezahlen. Wir stärken die finanzielle Situation der Familien, damit Kinder nicht arbeiten müssen. Helfen Sie mit, denn es ist unsere gemeinsame Mission, Kindern gute und sichere Lernorte zu schaffen.

www.vemission.org

Deutsche Bibelgesellschaft: Bibeln für Betroffene des Ukraine-Krieges

Vom Krieg in der Ukraine betroffene Menschen sollen Bibeln erhalten. Auch in den Nachbarländern sind Helfer aus Kirchen vor Ort aktiv und stehen den geflüchteten Familien bei mit praktischer Hilfe, Seelsorgeangeboten und Gottes Wort.

Die Menschen sollen Bibeln erhalten, damit sie Trost und Halt in Gottes Wort finden können. Der Krieg hat tiefe seelische Wunden hinterlassen. Mitarbeitende der Bibelgesellschaften in der Ukraine und in den Nachbarländern möchten zusammen mit speziell geschulten Seelsorgenden Kurse zur „biblischen Traumabegleitung“ anbieten. Damit die Opfer von Krieg und Gewalt Wege aus der inneren Not und ihrem Leid finden und entmutigte Menschen durch Gottes Wort gestärkt werden. Die Mitarbeitenden in Kiew, Cherson, Charkiw und Lwiw begegnen unermüdlich und unter Einsatz ihres Lebens den unmittelbaren Nöten der Menschen durch humanitäre Hilfe.

www.die-bibel.de/ukraine-aktuell