Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus
Hier ist eine neue Seite speziell für Kinder.

 

Schau mal rein und lass Dich überraschen. Du kannst auf die Bilder und Texte klicken!

“Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbäche, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht. Und was er macht, das gerät wohl.” (Psalm 1, 3)

Es geht los mit vielen Ideen und Anregungen, wie Du    die Psalmen in der Bibel ein bisschen näher kennenlernen kannst. Finde heraus, was diese uralten Texte eigentlich mit Dir und uns allen heute zu tun haben.

 

 

 

 

 

“Du bist mein Schirm, du wirst mich vor Angst behüten, dass ich errettet gar fröhlich rühmen kann.” (Psalm 32, 7)

Wenn Menschen beten, bringen sie ihre Gedanken und Gefühle vor Gott. Die Psalmen sind Gebete, die aufgeschrieben wurden. Sie stehen in der Bibel. Du kannst sie lesen wie Gedichte.

 

 

 

 

 

“Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.” (Psalm 98, 1)

Die Psalmenbeter verwenden viele Bilder, wie wir uns Gott vorstellen können. Sie loben Gott und freuen sich über alles, was er geschaffen hat. Sie sprechen aber auch aus, wenn sie Angst haben oder wütend auf Gott sind.
In einer Bibel speziell für Kinder kannst du die Texte nachlesen oder dir vorlesen lassen. (Hier kannst Du auch online die Bibel lesen: www.die-bibel.de)

 

Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir. Herr, höre meine Stimme! Lass deine Ohren merken auf die Stimme meines Flehens!” (Psalm 130, 1-2)

Es gibt insgesamt 150 Psalmen in der Bibel. Was denkst du, wie lange man braucht, um sie alle zu lesen? Welcher gefällt Dir am besten? Versuche doch einfach mal, selbst einen Psalm zu schreiben.
Die vier Bilder führen zu verschiedenen Themen in den Psalmen. Klick einfach darauf, und Du gelangst auf eine neue Seite nur zu diesem Thema. Dort kannst Du dann stöbern und Dich inspirieren lassen.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!