Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus

Vorweihnachtliches Konzert des Posaunenchors

In diesem Jahr präsentiert der Ev. Posaunenchor Hilgen-Neuenhaus wieder sein beliebtes Vorweihnachtliches Konzert – dieses Mal jedoch an einem neuen Spielort: „Die Freie evangelische Gemeinde Dünweg bietet uns die perfekten Bedingungen für das geplante Konzertprogramm“, begründet Dirigent Peter Rinne den Wechsel des Veranstaltungsortes, denn die vorweihnachtlichen Konzerte des Blasorchesters in der kath. Kirche St. Laurentius in Burscheid hatten eine langjährige Tradition. „Unser Schwerpunkt liegt diesmal eher bei den modernen Klassikern der amerikanischen Weihnachtslieder – inkl. Rhythmusgruppe und Sängern. Das wäre unter den akustischen Bedingungen der großen, halligen Kirche in Burscheid nicht umsetzbar gewesen“, erklärt der Dirigent. Auch das heimische Stephanus-Gemeindezentrum sei akustisch eher ungeeignet. „Außerdem möchten wir auch die Gelegenheit nutzen, um neues Publikum zu erreichen“, ergänzt Vorsitzender Patrick Mühlhausen. „Das vorweihnachtliche Konzert bietet uns eine gute Gelegenheit, Kontakte zu benachbarten Gemeinden aufzubauen.“ Unterstützt werden die 45 Musiker des Posaunenchors von verschiedenen Sängern und einem kleinen Gospelchor. „Wir hoffen dem Publikum gefällt die Ausrichtung des Programms, denn so oft man manche Lieder auch schon im Radio gehört hat – live von einem großen Orchester gespielt ist es doch etwas Besonderes“, freut sich Rinne.

 

Karten sind zum Preis von 9 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Schüler und Studenten bei den Mitgliedern des Posaunenchores und an der Abendkasse erhältlich.