Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus

Gottesdienst zum 3. Advent

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 3. Sonntag im Advent, dem 11. Dezember 2022 um 10.30 Uhr. Den Gottesdienst hält Pfarrer Schuller unter Mitwirkung der Stephanus-Helden und des Jugendchors. Der vorgeschlagene Predigttext ist Jesaja 40, Vers 1–11.

Der Wochenspruch steht bei Jesaja 40 Vers 3+10: Bereitet dem Herrn den Weg; denn siehe, der Herr kommt gewaltig.

Der Gottesdienst wird als LIVESTREAM über unseren YouTube-Kanal übertragen:

Hier klicken: //www.youtube.com/c/EvKirchengemeindeHilgenNeuenhaus

Die Kollekten im Gottesdienst sind für den Förderkreis unserer Gemeinde und den Evangelischen Binnenschifferdienst und die Deutsche Seemannsmission bestimmt.

Evangelischer Binnenschifferdienst Duisburg: Aufsuchende Seelsorge gefragt wie nie

Die Corona-Pandemie stellte uns alle vor neue Herausforderungen. Auch an Bord des Kirchenbootes war dies zu spüren.

Der Kontakt von Mensch zu Mensch war in der vergangenen Zeit arg eingeschränkt und des­halb nötiger denn je. Binnenschiffer sind auf­grund ihres Berufes schon einer gewissen Isolation an Bord unterworfen. In den letzten zwei Jahren hat die Pandemie dies noch verstärkt. Unser Besuch mit dem Kirchenboot – auf Abstand, mit Maske und möglichst im Freien – war eine willkommene und nötige Durchbrechung der Isolation. Die Gespräche waren tief und intensiv, das Kirchenboot wurde als Kirche bei den Menschen sehr positiv wahrgenommen.
Dieses einmalige schwimmende Kirchenboot muss laufend instand gehalten werden.

Deutsche Seemannsmission Duisburg: …und keiner dachte an die Menschen auf den Schiffen…

Für Seeleute wird ein Schiff auch schnell zu einem Gefängnis. Bordbesuche, Gespräche und tätige Hilfe durchbrechen die Isolation.

Rund 90 Prozent aller Güter weltweit werden mit dem Schiff transportiert. Dies führt dazu, dass Seeleute aus aller Welt in den Häfen unserer Landeskirche zu Gast sind. Strenge Sicherheitsvorschriften, kurze Lade- und Löschzeiten, eine hohe Arbeitsbelastung und momentan die Corona-Pandemie halten sie an Bord gefangen. Die monatelange Trennung von der Familie wird in dieser Isolation sehr schmerzlich erlebt. Die Mitarbeitenden der Deutschen Seemannsmission in Duisburg sind oft der einzige Kontakt nach außen. Sie stehen ihnen in Not- und Krisensituationen fernab der Heimat zur Seite und bieten zugleich praktische Hilfe an.

www.seemannsmission.org

Im Kirch-Café nach dem Gottesdienst haben Sie Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Sie unterstützen mit ihrer Spende für die Tasse Kaffee oder Tee unsere Partnerschaften im In- und Ausland. Herzliche Einladung!