Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus

Gottesdienst mit Abendmahl am Pfingstsonntag

Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Stephanus-Gemeindezentrum am Pfingstsonntag, dem 9. Juni 2019, um 10.30 Uhr. Den Gottesdienst hält Pfarrer Schuller unter Mitwirkung des Kirchenchors. Der vorgeschlagene Predigttext ist Johannes 14, 15–19 (20–23a) 23b–27. Wir feiern in diesem Gottesdienst das heilige Abendmahl.

Der Wochenspruch steht in Sacharja 4,6: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Die Kollekte im Gottesdienst ist als Zustiftung für die Stephanus-Stiftung unserer Gemeinde bestimmt.

Mit der Kollekte am Ausgang unterstützen wir die Hoffnung für Osteuropa.

Zeichen setzen für ein friedliches Europa

Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ engagiert sich seit 1994 für ein soziales und friedliches Europa. Gefördert werden Gemeindepartnerschaften mit und Hilfsprojekte in den östlichen Nachbarländern. Die Lebensumstände vieler Menschen in Mittel­ und Osteuropa haben sich in den letzten Jahren verschlechtert. Konflikte zwischen Volksgruppen und Nationen sind wieder aufgebrochen. Und auch in Deutschland wird die Idee vom einigen Europa immer skeptischer gesehen. Kirchliche und diakonische Initiativen aus dem Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland engagieren sich seit Jahren für das gegenseitige Verstehen und Ver­ständnis in Europa. Sie unterstützen zahl­reiche soziale Initiativen für arme Men­schen, Menschen mit Behinderung und Minderheiten in Ost­ und Mitteleuropa. Sie fördern außerdem Begegnungen und Dialog über Grenzen hinweg.

www.diakonie-­rwl.de/hfo

Im Kirch-Café nach dem Gottesdienst haben Sie Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Sie unterstützen mit ihrer Spende für die Tasse Kaffee oder Tee unsere Partnerschaften im In- und Ausland. Herzliche Einladung!

Auf unserem Gemeindegrundstück Neuenhaus 57 am Radweg Balkantrasse bieten wir anschließend Waffeln, Kaffee, Würstchen und Kaltgetränke an.