Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus von Wermelskirchen-Neuenhaus und Burscheid-Hilgen

Gottesdienst mit Abendmahl

Herzliche Einladung zum Gottesdienst im Stephanus-Gemeindezentrum am 16. Sonntag nach Trinitatis, dem 2. Oktober 2022, um 10:30 Uhr. Den Gottesdienst hält Pfarrer i.R. Haun. Der vorgeschlagene Predigttext ist 5. Mose 8, Vers 7–18. Wir feiern in diesem Gottesdienst das heilige Abendmahl.

Der Wochenspruch steht in Psalm 145 Vers 15: Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit..

Dieser Gottesdienst wird nicht über YouTube übertragen.

Die Kollekten im Gottesdienst sind für Brot für die Welt und das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe bestimmt.

Diakonie RWL: An der Seite der Armen

Armut hat in Deutschland viele Facetten, oft ist sie verborgen und mit Scham verbunden. Kirche und Diakonie schauen auch dort hin und stehen an der Seite der Armen. Deutschland ist ein  wohlhabendes Land, dennoch gibt es Armut und Ausgrenzung. Rund 4,4 Millionen Kinder leben in Armut, die Lebensverhältnisse der Reichsten und der Ärmsten entwickeln sich auseinander, immer mehr alte Menschen sind finanziell abgehängt.

Armut hat viele Facetten und unterschiedliche Ursachen. Darum bezieht die Diakonie Position: sie berät die Betroffenen, sie leistet konkrete Hilfe und sie tritt als Fürsprecherin ein für die, die keine Stimme haben.

Diakonisches Engagement gegen Armut ist Einsatz an der Seite der Armen. Mit den Betroffenen werden Wege aus der Armut gesucht, Präventionsprojekte verhindern den sozialen Abstieg, Öffentlichkeitsaktionen machen auf die Situation von Menschen in Armut aufmerksam.

www.diakonie-rwl.de

Im Kirch-Café nach dem Gottesdienst haben Sie Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Sie unterstützen mit ihrer Spende für die Tasse Kaffee oder Tee unsere Partnerschaften im In- und Ausland. Herzliche Einladung!

An der Waffelpause am Radweg Balkantrasse bieten wir anschließend Waffeln, Kaffee, Würstchen und Kaltgetränke an.