Evangelische Kirchengemeinde Hilgen-Neuenhaus von Wermelskirchen-Neuenhaus und Burscheid-Hilgen

Johannisfest 2017

Das OPEN – AIR – Blasmusikfestival

Der Raum „Wermelskirchen“ ist ein Gebiet mit einer langjährigen, intensiven Blasmusiktradition. Es gibt drei Posaunenchöre, die – für Posaunenchöre untypisch – in symphonischer Blasorchesterbesetzung mit Holz- und Blechbläser sowie Schlagzeug musizieren. Hinzu kommen das Blasorchester Dabringhausen sowie verschiedene weitere Ensembles und Big Bands. Alle Vereine haben eine eigene Jugendausbildung oder bedienen sich der Jugendmusikschule Wermelskirchen.

Über die Jahre hat es aus den Vereinen heraus immer wieder Musikstudenten gegeben, die nach Ihrem Abschluss auch in Berufsorchestern der Region untergekommen sind. Dies hat zu einer breiten Verflechtung der Blasmusikszene unserer Region mit umliegenden Berufsorchestern, aber auch zu vereinsübergreifenden Kontakten geführt. Viele Mitglieder der einzelnen Vereine kennen sich untereinander seit Jahren.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Ev. Posaunenchor Hilgen-Neuenhaus wieder sein Johannisfest. Am Samstag, den 24. Juni 2017 treffen sich ab 14:00 Uhr wieder verschiedene Musikgruppen open Air auf dem neugestalteten Gelände des Stephanus-Gemeindezentrums.

Wie immer wird für das leibliche Wohl der Besucher an verschiedenen Ständen gesorgt sein und gutes Wetter haben wir auch wieder bestellt – diesmal klappt’s bestimmt…

Geplanter Programmablauf:

14:00 Uhr – Begrüßung und Andacht mit dem Jugendposaunenchor Hilgen-Neuenhaus
14:30 Uhr – Brasshoppers Big Band
15:20 Uhr – Musikgemeinschaft Bechen
16:10 Uhr – Orchesterverein Hilgen Brass
17:00 Uhr – Ev. Posaunenchor Tente
17:50 Uhr – Schulorchester der Realschule plus und Fachoberschule Hachenburg
18:40 Uhr – Musikverein Papenburg
19:30 Uhr – Ev. Posaunenchor Hilgen-Neuenhaus